Die Bedeutung von Mt 28,18-20 für die Mission.pdf

Die Bedeutung von Mt 28,18-20 für die Mission

Rouven Hönes

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1,25, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit hat das Ziel, die verschiedenen biblischen Wahrheiten und Zusammenhänge der einzelnen Verse exegetisch heraus zu arbeiten, um dann schließlich die Bedeutung von Mt 28,18-20 für die Mission zusammenfassend dar zu legen.Vielleicht ist der Missionsbefehl in Mt 28,18-20 der geläufigste unter den vier in den Evangelien beschriebenen Missionsbefehlen. Der Befehl Jesu zur Mission ist aber nicht der alleinige Grund für die Mission. Der aufmerksame Bibelleser merkt schnell, dass Mission nicht allein aus den Missionsbefehlen der vier Evangelien zu begründen ist. Georg Peters analysiert: Der Missionsbefehl ist nicht ein isoliertes Gebot, dass der Christenheit willkürlich übergestülpt wurde. Es ist nichts anderes als die logische Zusammenfassung und die natürliche Folge des Wesens Gottes, wie es sich in der Schrift offenbart (Peters, 2005).Peter Beyerhaus stimmt mit Peters überein, wenn er sagt: Der Missionsbefehl legt also nicht den Grund für die weltweite Verkündigung des Evangeliums, wohl aber zeigt der Befehl die theologische Konsequenz [...] und stellt somit die Verbindlichkeit der missionarischen Aufgabe klar (Beyerhaus, 1996). Auch in Mt 28.18-20 wird Wesentliches zusammengefasst, denn die letzten Verse des Matthäusevangeliums stellen den Höhepunkt desselben dar, wie unter Punkt 2 in dieser Arbeit gezeigt wird.Diese Arbeit hat weiterhin das Ziel die verschiedenen biblischen Wahrheiten und Zusammenhänge der einzelnen Verse exegetisch heraus zu arbeiten (Punkt 3), um dann schließlich die Bedeutung von Mt 28,18-20 für die Mission zusammenfassend dar zu legen (Punkt 4). Immer wieder wird darauf hingewiesen, dass auf Grund des gegeben Rahmens dieser Arbeit Manches nur teilweise beschrieben werden kann und gibt dem Leser aber damit Raum sich selbst tiefer in die Zusammenhänge von Mt 28,18-20 und die Bedeutung für die Mission hinein zu arbeiten. Im ersten Punkt wird der Zusammenhang von Mt 28,18-20 zu Kapitel 28 und dem ganzen Evangelium gezeigt.

16.10.2013 · "Mission" hat in der katholische Kirche nichts mit James Bond zu tun. Sie ist weder geheim noch impossible oder im Auftrag ihrer Majestät, sondern im Namen des Herrn. "Katholisch für Anfänger Die Seligpreisungen I 11a - uni-muenchen.de

4.12 MB DATEIGRÖSSE
9783668413818 ISBN
Die Bedeutung von Mt 28,18-20 für die Mission.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

26. Jan. 2018 ... Das zeigt auch der Missionsbefehl Jesu in Matthäus 28,18-20. ... In diesem Sinn möchte ich mit dem Wesen der Dreieinigkeit und der Bedeutung für die Mission ... 1Mose 1,1; 2Mose 31,3; 35,31; Hes 11,24; Mt 3,16; 12,28 u. a.

avatar
Mattio Müllers

Ad gentes - Vatican.va Für alle Missionen und die gesamte missionarische Tätigkeit soll nur eine einzige Kongregation zuständig sein, nämlich die “Zur Verbreitung des Glaubens”; ihr steht es zu, die missionarischen Belange auf der ganzen Welt, die Missionsarbeit und die Missionshilfe, zu leiten und zu koordinieren, unbeschadet jedoch des Rechtes der

avatar
Noels Schulzen

Mt 20,1: Denn mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Gutsbesitzer, der früh am Morgen sein Haus verließ, um Arbeiter für seinen Weinberg anzuwerben. Mt 20,2: Er einigte sich mit den Arbeitern auf einen Denar für den Tag und schickte sie in seinen Weinberg. Mt 20,3 : Um die dritte Stunde ging er wieder auf den Markt und sah andere dastehen, die keine Arbeit hatten. Die Bedeutung der Gemeindegründung - Sermon

avatar
Jason Leghmann

Das Evangelium nach Matthäus, Kapitel 20 – Universität ... Mt 20,1: Denn mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Gutsbesitzer, der früh am Morgen sein Haus verließ, um Arbeiter für seinen Weinberg anzuwerben. Mt 20,2: Er einigte sich mit den Arbeitern auf einen Denar für den Tag und schickte sie in seinen Weinberg. Mt 20,3 : Um die dritte Stunde ging er wieder auf den Markt und sah andere dastehen, die keine Arbeit hatten.

avatar
Jessica Kolhmann

Bibeltext - Deutsche Bibelgesellschaft BasisBibel. Die BasisBibel ist die weltweit erste Bibelübersetzung für die Neuen Medien. Sie erreicht Menschen in einer Sprache, die sie verstehen und die sie bewegt und das mit den Medien, die sie täglich nutzen: PC und Internet.