Softwaresanierung durch objektorientiertes Reengineering eines relationalen Datenbanksystems.pdf

Softwaresanierung durch objektorientiertes Reengineering eines relationalen Datenbanksystems

Andreas Drasdo

In vielen Unternehmen sind 50% und mehr der Software-Entwicklerkapazität durch Wartungsarbeiten gebunden. Für bestehende Systeme bieten die Methoden und Werkzeuge der Softwaresanierung einen Ansatz zur Senkung des Wartungsaufwands. Im Bereich der Neuentwicklung gelten objektorientierte Systeme als besonders wartungsfreundlich. In dieser Arbeit werden deshalb die bisher getrennten Gebiete Softwaresanierung und Objektorientierung miteinander verknüpft. Es wird eine Methode entwickelt, auf deren Grundlage die vorhandene «konventionell» entwickelte Altsoftware in eine objektorientierte Architektur überführt werden kann. Die Methode wird dabei an einem durchgängigen Beispiel vorgestellt.

Datenbanksystem - JuNetz.de Datenbanksystem Komponenten eines Datenbanksystems Eine Datenbank (DB, engl. Data Base) ist eine systematische Sammlung von Daten. Zur Nutzung und Verwaltung der in der DB gespeicherten Daten benötigt der Anwender ein Datenbank-Verwaltungssystem (DBMS, engl.

3.86 MB DATEIGRÖSSE
9783631475355 ISBN
Softwaresanierung durch objektorientiertes Reengineering eines relationalen Datenbanksystems.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Relationale Datenbanken Grundlagen und Einführung

avatar
Mattio Müllers

Objekt-relationale und erweiterbare Datenbanksysteme

avatar
Noels Schulzen

Eine zentrale Grundanforderung eines sich an den Bedarfen aller Abteilungen orientierenden Anforderungskatalogs ist deshalb ein relationales, nach Mög-lichkeit sogar objektorientiertes Datenmodell. 1.2 Vor- und Nachteile relationaler Datenbanktechnologie Mit der Relationentheorie von Codd1 wurde die Datenorganisation und

avatar
Jason Leghmann

Relationale Datenbanken - Kapitel 6 Jeder Wert einer relationalen Datenbank muß logisch durch eine Kombination von Tabellenname, Primärschlüssel und Attributname (Spaltenname) auffindbar sein. Dies bedeutet, daß in einer Tabelle an jedem Schnittpunkt einer Zeile mit einer Spalte nur ein Wert stehen darf. Beispiel:

avatar
Jessica Kolhmann

Objektrelationale und erweiterbare Datenbanksysteme